Nahwärmenetz Windsbach – Baugebiet „Badstraße“

Nahwärme versorgt vor allem Wohngebäude neben Heizung auch mit Warmwasser, indem die Wärme vom Erzeuger oder der Sammelstelle zu den Verbrauchern geleitet wird. Unter Nahwärme wird die Erschließung ganzer Wohngebiete verstanden. Damit ist Nahwärme die ideale Wärmeversorgung. Wir sorgen mit unserer Planung und Umsetzung dafür, dass Nahwärmenetze entstehen und erweitert werden. Die Erfahrung und das nötige Know-how macht uns hier zum richtigen Partner.

In Kooperation mit der Wärme.natürlich GbR, Untereschenbach 13, 91575 Windsbach führen wir das Nahwärmenetz aus.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Wärme.natürlich

Warum Nahwärme:

  • Keine Fossilen Brennstoffe „Grüne Wärme“
  • Sehr hohe Betriebssicherheit durch mehrere Energiequellen
  • Sehr platzsparend im Technikraum
  • Keine Aufstellung einer Wärmepumpe im Freien (Geräuschentwicklung)
  • Kein zusätzlicher Raum für Lagerung von Energieträger  (Pellet)
  • Kein Kamin oder Abgasleitung erforderlich (Anschaffungskosten)
  • Keine Unterhaltskosten für Abgasmessung und Kundendienst von Brenner
  • Keine Kaminkehrer Kosten
  • Ansprechpartner vor Ort

Leistung auf den Grundstück

Verlegung ohne Anschluss Verlegung mit Anschluss
  • ca.1,0 Meter ins Grundstück
  • Endstopfen mit Kappe
  • Markierung im Lageplan
  • Tiefe ca. 1,2 Meter
  • Leitung bis ins Gebäude
  • Versehen mit Trassenband
  • Markierung im Lageplan
  • Tiefe ca. 1,2meter
  • bepflanz bar
  • Nicht Überbaubar (Garage)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.