Kult-Ausstellung der Firma Sitzmann im Wetterglück

Über 30 Aussteller und 8. Oldtimer-Schlepper-Treffen

BECHHOFEN – Ob Feiertag, diverse Maibaum-Feste oder Schneesturm – die Ausstellung des Sanitär- und Heizungsinstallationsbetriebs Sitzmann auf dem Firmenareal in Bechhofen bei Neuendettelsau setzt sich seit vielen Jahren spielend gegen die Veranstaltungskonkurrenz und so manche Wetterkapriolen durch. Am 30. April und am 1. Mai-Feiertag sorgten wieder interessante Angebot regionaler Firmen, rasante Überraschungen für die ganze Familie und die gute Stimmung auf ca. 6.000 qm Ausstellungsfläche für Kultcharakter – und das bei schönem Frühlingswetter am Sonntag. Etwas ungemütlicher wurde es dann durch kühle Windböen, aber der Regen wartete am zweiten Ausstellungstag höflich bis zu den ersten Aufräumarbeiten. Ein Glück, dass im Bierzelt neben der kulinarischen Rundum-Versorgung immer ein trockenes Plätzchen zu finden war. Der gelungene Mix aus alt bewährten Publikumsmagneten (Rasenmäher-Ausstellung, Wellness-Oasen, fleißige Saugroboter) und originellen Highlights (wechselndes Kinderprogramm und die verrückten „Toilet-Racer“) macht die Ausstellung zu etwas Besonderem. Mehr als 30 Aussteller verschiedener Branchen von Handwerk über Dienstleistung bis Hobbykünster freuten sich wieder über zahlreiche Besucher. Zum 36-jährigen Betriebsjubiläum der Firma Sitzmann gab es an vielen Ständen eine herzliche Umarmung – man ist stolz in der Region auf diesen Traditions- und Ausbildungsbetrieb in Bechhofen. Auch die Familie Sitzmann zog ein positives Fazit und bedankte sich bei allen teilnehmenden Firmen, den fleißigen Helfern und für die gute Organisation des 8. Oldtimer-Schleppertreffens am Maifeiertag mit über 80 Teilnehmern. Die Präsentation der Aurachtaler Alpakas (diesmal ohne Schnee-Häubchen auf dem Kopf), das tolle Kinderprogramm mit Hüpfburg, Glitzerschminke und Luftballon-Wettbewerb (Jugend-Rot-Kreuzgruppe Neuendettelsau) sowie der Kettensägen-Holzschnitzer Felix Kroiß in Action umrahmten die Ausstellung 2017. Hoch im Kurs standen bei den kleinen Gästen auch Fahrten mit der Kindereisenbahn und die Ballonkünste von Hobby Magician „Phillipo“. Den sportlich passenden Kick schafften die Mädels und Jungs der Tanzschule „Dance 14S“ (HipHop-Tanzschule für Kids und Teens aus Ansbach und Umgebung) mit ihren kreativen Show-Auftritten.
K W / Fotos: Haberzettl

Herzlichen Dank für ihren zahlreichen Besuch bei der Sitzmann Ausstellung vom 30. April bis 1. Mai 2017
Firma Sitzmann GmbH und alle Aussteller

    • 1. Mai 2017

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.