Rasenmäher-Parcour bei Kommunalmesse

BECHHOFEN – Im Rahmen der Kommunalmesse (nicht zu verwechseln mit der Kommunalwahl) auf dem Gelände der Firma Sitzmann in Bechhofen verwandelte sich am 1. Oktober eine große Wiese in ein Experimentierfeld der mähbegeisterten Besucher. Diese waren aus einem Umkreis von ca. 70 Kilometern angereist, um die hochwertigen Geräte und speziellen Maschinen für den Einsatz im öffentlichen Dienst vor Ort zu begutachten und zu testen. Der Hersteller Husqvarna hatte eigens für die Interessenten eine „Roadshow“ organisiert, um die Wendigkeit der Rasenmäher zu demonstrieren. Die sogenannten „Rider“, Aufsitzmäher mit ergonomischem Design und Lenkgeometrie, wurden beim engen Umkreisen von Plastikkegeln auf Höchstleistung gebracht. Wichtig für die eingeladenen Bauhofmitarbeiter war vor allem die unkomplizierte und schnelle Wartung der Mäher, wenn doch einmal Störungen auftreten sollten. Auch der beliebte Solarrasenmäher, diverse Traktoren, motorbetriebene Parkpflegegeräte und praktische Schutzbekleidung wurden präsentiert. Die Messe fungierte zudem als Kontaktbörse für den Umgang mit gebrauchten Maschinen und lieferte der Branche Geheimtipps zum rationellen Arbeiten. Für die kulinarische Versorgung der begeisterten Gäste sorgte das Gasthof Zum Grünen Baum.

Text + Foto: Haberzettl

P1010050 P1010067 P1010040

nach oben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.